Annas Einsatz als Therapiehund

Anna liegt bei einem Patienten, der an Parkinson erkrankt ist nach seiner Ergotherapiestunde. Sein rechter Arm und seine rechte Hand sind heute sehr angespannt.

 

 

Heute hat sich mal wieder gezeigt, wie schön und erfolgreich die Arbeit mit einem Therapiehund sein kann.

Und wieviel Spaß auch “Anna” bei dieser Arbeit hat.

Sie liebt diese Patienten und zeigt es ihnen auch, in dem sie sie freudig begrüßt und gerne bei ihnen liegt oder sitzt. Geduldig lässt sie sich anfassen, streicheln und natürlich auch füttern.

 

 

 

Nach einer Weile der Umarmung entspannt sich seine Hand mehr und mehr, so dass wir in der Lage waren, seine Finger ganz vorsichtig zu strecken.

 

 

Anna gibt einer Schlaganfall-Patientin Pfötchen

 

 

 

…. und bekommt dann auch ein Leckerli von ihr. Die Patientin freut sich und lächelt….

 

Author Info

kleineryogi60

Keine Kommentare

Post a Comment

*

MENÜ